Exceltools zum downloaden

Was gibt es Neues?

Datum Neues
15.06.2018:
13.06.2018:
N E U ! !

Neues Update V1.9 für KlikkFix und neue HTML-Hilfe für den Dateiscanner! .
Ich habe KlikkFix V1.9 auf dem Server gestellt. Es stehen die drei Varianten für ".xls", für ".xlsm 32 Bit" und für ".xlsm 32/64-Bit" zur Verfügung. Leider kommt es ab Excel 2013 aufgrund eines geänderten Fensterhandling zu Problemen. Zum einen wird das Menü nur unter bestimmten Bedingungen korrekt installiert und zum anderen funktionieren arbeitsmappenübergreifende Aufgaben nicht mehr so, wie gewünscht. Eine Lösung habe ich dazu noch nicht aber die Probleme lassen sich umgehen. Mehr dazu ist in der Hilfedatei von KlikkFix nachzulesen.

Was ist neu bei KlikkFix V1.9: Es wurde der Menüpunkt "MatrixFunktion" neu konzipiert, da er a) zu kompliziert zu bedienen war und b) nie richtig funktionierte. Der Menüpunkt "Analyse" ist so erweitert worden, dass er etwa den Funktionsumfang des Tools Excelhilfe V5 AI hat. Für den Menüpunkt "SVerweis" gibt es jetzt die neue Option "Nullen löschen". Natürlich wurden auch Bugs entfernt und es sind einige Optimierungen vorgenommen worden.

Neue HTML-Hilfe: Der DateiScanner18 hat jetzt seine neue HTLM-Hilfe bekommen.

SSL-Verschlüsselung: Ab dem 15.06.2018 ist die Homepage verschlüsselt. Dies ist daran zu erkennen, dass die URL mit https anstatt mit http beginnt.

Was kommt? - Erst mal die Sommerpause. Dann möchte ich die Homepage auf Basis von HTML5 neugestalten und auch KlikkFix müsste neu aufgesetzt werden ... .


20.05.2018:

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Update Dateiscanner18!
Und schon geht es weiter mit meiner Homepage . Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung habe ich die Seite Datenschutzerklärung neu hinzugefügt. Hier habe ich alle Informationen bezüglich personenbezogene Daten hinterlegt. Weiter wurden kleinere Anpassungen an der Homepage vorgenommen. Zum Beispiel habe ich im Download-Bereich genauer erläutert, für welche Excelversionen die Tools funktionsfähig sein sollten, da es doch größere Unterschiede zwischen den Excelversionen gibt. So ist zum Beispiel mit Excel 2010 eine 64-Bit-Installation hinzugekommen. Hier laufen die meisten 32-Bit programmierten Tools leider nicht mehr ohne Anpassung im Programm. Ab Excel 2013 kommt es aufgrund eines geänderten Fensterhandling zu Problemen bei arbeitsmappenübergreifenden Aufgaben und die Mausmenüerstellung klappt nicht immer wie gewünscht. Für beides habe ich leider noch keine Lösung gefunden .

Es gibt ein neues Update vom DateiScanner18. Jetzt stehen drei Versionen zur Verfügung, eine für".xls", eine für ".xlsm-32-Bit" und eine für ".xlsm-32/64-Bit". Neben kleinere Anpassungen habe ich den Installer optisch verändert. Die 32/64-Bit-Version wird über das Menüband (Ribbon oder Multifunktionsleiste) bedient und kann jetzt bis zu 300.000 Zeilen befüllen. Die älteren Versionen funktionieren über ein Mausmenü. Die Hilfe-Datei ist noch nicht aktualisiert. Ich werde nur noch die 64-Bit-Version weiterentwickeln, die älteren Versionen erhalten bei Bedarf nur noch Fehlerupdates.

Wie geht es weiter? - Auch wenn es, wie schon mehrfach erwähnt, Probleme ab Excel 2013 gibt, habe ich mich dazu entschlossen, ein Update für "KlikkFix" auf dem Server zu bringen. Schließlich funktioniert es ja bis Excel 2010 einwandfrei. Das ist aber dann auch das letzte größere Update. Anschließend werde ich quasi KlikkFix für die neueren Excelversionen neu "aufsetzten".


30.04.2018:

  Überraschung, ich bin wieder da!  
Und ich habe auch was mitgebracht: Nachdem ich beschlossen habe, die "ExcelhilfeV5" nicht mehr weiter zu entwickeln, sanierte ich das Teiltool "Verzeichnis- und Dateiscanner" für die neueren Excelversionen ab Excel 2010 (ggf. auch noch Excel 2007). Ab heute steht nun die erste Betaversion "DateiScanner18" zur Verfügung. Die Hauptfunktionalität, nämlich das Scannen von Dateien von einer Festplatte oder einem Server ist identisch mit der alten Version. Allerdings gibt es eine Reihe von Verbesserungen. Zum einen ist mit Excel 2007 die Zeilen-Begrenzung von ca. 65.536 gefallen, so dass dem neuen Tool jetzt bis zu 200.000 Zeilen zur Verfügung stehen. Zum anderen ist das Tool ca. doppelt so schnell wie die Vorgängerversion. Weiter lassen sich zusätzlich Domainname und der Besitzer auswerten und es hat erstmals eine eigenes Menüband (Ribbon oder Multifunktionsleiste) erhalten. Es ist noch nicht ganz fertig, sollte aber fehlerlos funktionieren. Die Hilfe muss noch angepasst werden.

Was habe ich noch vor: Einiges!     Zuerst kommt die 64-Bit-Version vom Dateiscanner, dann folgt ein Update des Tools. Aufgrund des neuen Fensterhandling ab Office 2013 funktioniert KlikkFix nicht mehr immer so, wie es soll . Da ich hierfür noch keine einfache Lösung gefunden habe, fürchte ich, KlikkFix neu konzipieren zu müssen. Ja, und dann möchte ich auch mal die Homepage selbst angehen, sie ist ja schon sehr betagt. Hierfür mache ich mich gerade schlau mit HTML5, CSS3 und anderen Neuerungen.


25.03.2017:

  Hurra, hurra, KlikkFix für 64-Bit ist da! 
So, jetzt ist es soweit. Ab jetzt läuft KlikkFix auch auf Office-64-Bit, bzw. Excel-64-Bit. Wurde ja auch Zeit! - KlikkFix64 läuft ab Office 2010 jeweils in der 32-Bit und der 64-Bit-Version! Falls es doch Probleme mit der 64-Bit-Version geben sollt, lasst es mich wissen.

Kleiner Ausblick: Ich bin schon in der Testphase von KlikkFix 1.9. Hier wurden einige Bugs entfernt und es wurden einige Optimierungen vorgenommen. Außerdem ist der Menüpunkt "Analyse" erweitert worden. Weiter habe ich festgestellt, dass mit Excel 2016 das Installieren des Tools nur noch funktioniert, wenn Excel noch geschlossen ist. Also, den "Installer" starten, wenn Excel noch nicht geöffnet ist! Nur dann wird das Kontextmenü zuverlässig installiert. Mal sehen, ob ich das Problem mit der nächsten Version beheben kann.


17.02.2017:

  Hurra, es geht nach einer längeren Pause weiter!  
Boah, die letzte Änderung auf meiner Homepage ist schon wieder bald zwei Jahr her. Langeweile hatte ich aber trotzdem nicht! Jetzt musste ich mal ran, um die Homepage auf eine neue PHP-Version vorzubereiten. Hierzu habe ich unter anderem mein Gästebuch etwas angepasst und ein neues Spamschutz-Codewort erstellt. Bei der Gelegenheit habe ich beschossen, demnächst eine neue KlikkFix-Version zu veröffentlichen.

Vorher werde ich jedoch die aktuelle KlikkFix-Version V.1.8 auch als 64-Bit-Version für Office herausbringen.
Schließlich gibt es ja immer mehr 64-Bit-Windows Systeme und hier macht es ja auch Sinn, Office als 64-Bit-Version zu installieren. Aber leider laufen in 32-Bit programmierte Tools nicht automatisch auf 64-Bit-Office. Hier muss angepasst werden. Deshalb werde ich zukünftig KlikkFix in zwei Versionen herausbringen. Eine Version läuft nur auf 32-Bit-Office aber dafür ab Office 2003 (Excel 2003). Diese Version gibt es weiterhin mit den Endungen '.xls' und '.xlsm'. Die andere Version ist dann lauffähig ab Office 2010 (Excel 2010), dann aber für die 32- und die 64-Bit-Variante von Office, bzw. Excel. Diese Version wird es nur mit der Endung '.xlsm' geben.


15.03.2015:

Update V.1.8 für KlikkFix!  
So, jetzt ist es da, das neue KlikkFix! So langsam sollten sich die wichtigsten Punkte aus der Excelhilfe V5 AI auch in KlikkFix befinden. Deshalb folgt jetzt erstmal eine längere Testphase. Bei Bedarf werde ich hier und da noch etwas herumschrauben und kleine Updates hochladen.

Die wichtigsten Neuerungen:
Der Menüpunkt "SuchenErsetzten" ist jetzt komplett fertiggestellt und die "Ersetzte" und die "Übertrage"-Funktionen sind funktionstüchtig. Der Menüpunkt "HappyCopy" wurde mit den beiden Untermenüpunkten "Schnelles kopieren" und "Schnelles verteilen" nochmal deutlich verbessert. Der neu hinzugekommene Menüpunkt "Gehe zu Zelle…" stellt den Cursor über alle markierten Tabellenblätter auf die gleiche Zelle und zeigt sie im sichtbaren Bereich an. Auch das Blattregistermenü hat einige Verbesserung erhalten. Hier und da gibt es kleine Verbesserungen im Programmlauf und im Handling der Menüpunkte.

   


18.02.2015:

Das Update V.1.8 für KlikkFix kommt im Frühling!
Ne, ne, ich habe das Tool nicht vergessen! - Ich bin fleißig am Arbeiten. Ich habe eine Menge an Verbesserungen eingebaut und dann kam Weihnachten und ... und überhaupt, die Zeit....

Was wird kommen?
Zum Beispiel ist der Menüpunkt "SuchenErsetzten" dann komplett fertiggestellt und die "Ersetzte-" und die "Übertrage-Funktionen sind funktionstüchtig. Auch "HappyCopy" zeigt sich dann mit den beiden Untermenüpunkten "Schnelles kopieren" und "Schnelles verteilen" nochmal deutlich perfomanter. Das Blattregistermenü zeigt sich in Zukunft mit einer verbesserten und erweiterten Untergliederung.

Leider habe ich jetzt erst festgestellt, dass durch eine Server-Aktualisierung mein Gästebuch und der Counter nicht mehr funktionierte.     Dieses Problem ist jetzt behoben.  

Und noch was: Jetzt gibt es auch bei mir Smileys!      


10.05.2014:

Update V.1.7 für KlikkFix!
Da ich im letzten Update einige unerwünschte Bugs einbaute, habe ich mich dazu entschlossen, die neue Version von KlikkFix früher als geplant zu veröffentlichen. Neben der Bugbereinigung gibt es aber auch einige Verbesserungen für die Menüpunkte SVerweis, Trennen und Verknüpfen. Zum Beispiel könnten jetzt mit SVerweis gleich mehrere Spalten aus der Matrix übertragen werden (jetzt funktioniert die Option so wie gewünscht!). Unter HappyCopy ist der Untermenüpunkt HappyCopy neu hinzugekommen. Mit diesem Menüpunkt lassen sich per Maus-Rechtsklick schnell einzelne Zellen oder ganze markierte Bereiche in eine Ergebnistabelle zusammentragen.

Auch der versprochene Menüpunkt SuchenErsetzten ist jetzt freigeschaltet. Allerdings lassen sich mit dem Tool momentan nur Daten suchen. Die Ersetze- und Übertrage-Funktionen wird mit dem nächsten Update nachgereicht.


30.03.2014:

Update V.1.6 für KlikkFix!
Diesmal gibt es ein größeres Update von KlikkFix. Neben einer Reihe von neuen und verbesserten Menüpunkten habe ich zusätzlich die Menüführung überarbeitet. Neu ist unter anderem, dass jetzt auch Untermenüpunkte als Hauptmenüpunkte festgelegt werden können.

Neue Menüpunkte: Mit dem neuen Menüpunkt "Analyse" ist wieder etwas aus der Excelhilfe V5 AI übernommen worden. Ein Klick auf den Menüpunkt zeigt einen Überblick über die vorhanden Formate, Namen, Verknüpfungen und Blätter der gerade aktiven Arbeitsmappe. Mit Hilfe von diversen Buttons lässt sich die Arbeitsmappe auch aufräumen. Im Zellen-Kontextmenü ist der Menüpunkt "SpaltenFüllen" zum effizienten Spaltenausfüllen in großen und gefilterten Tabellen hinzugekommen. Und im Blattregister-Kontextmenü sind die Menüpunkte "Sammeln" zum Sammeln von Blattnamen und "Zerlegen" zum Erstellen neuer Arbeitsmappen je markiertes Tabellenblatt neu.

Weiteres: Ich habe noch an vielen Ecken herumgeschraubt und viele Menüpunkte erweitert oder verbessert. So können jetzt die Blätter mit ein Passwort gesperrt oder entsperrt werden. Für das Entsperren stehen bis zu drei Passwörter zur Verfügung. Der erst in der Betaversion 1.5 eingefügte Untermenüpunkt "Mehrfachdaten suchen und markieren" im Menüpunkt "Abgleichen" ist durch den verbesserten Menüpunkt "Mehrfachdatenanalyse" ersetzt worden. Auch das Zeilen- und Spalten-Kontextmenü ist mal wieder erweitert worden. In der ebenfalls überarbeiteten "KlikkFix-Hilfe" sind unter "Versionsüberblick" alle Änderungen aufgeführt.

Ausblick: Der Menüpunkt "SuchenErsetzen" ist zwar schon eingebaut, wartet aber noch auf die Fertigstellung.


01.10.2013

Kleines Update für die Excelhilfe AI V5:
Es gibt ein Update für die Excelhilfe AI V5, da die Installation blöde verlief. Jetzt habe ich einen kleinen Fehlerabfang eingebaut.

Neues zur Excelhilfe: Ich werde ab sofort die einzelnen Tool nicht mehr unterstützen und vom Server nehmen. Irgendwie gibt es Probleme beim Installieren von HappyCoppy. Da die VBA-Routinen alle veraltet sind und ich nicht mehr alles nachvollziehen kann, sage ich zu den Einzeltools 'Tschüss'! Es gibt ja noch die Excelhilfe AI V5 mit allen Einzeltools - Ich werde mal schauen, ob ich die Installationsroutine vereinfachen kann. Ein Tipp: Fall es mit dem Installieren nicht klappen sollte, dann können die Tools auch ganz normal geöffnet werden.


20.09.2013

Update V.1.5 für KlikkFix!
Die neue Version KlikkFix ist bereitgestellt. Jetzt habe ich erstmals auch eine Version mit dem neuen Dokumentenstandard auf dem Server gelegt. Diese KlikkFix_07-Version kann ab Excel 2007 eingesetzt werden. Beide KlikkFix-Versionen sind inhaltlich identisch.

Neues: Ich habe den Menüpunkt "Abgleichen" um einen Menüpunkt erweitert. Jetzt können Mehrfachdaten in der Quelldatei ab dem zweiten Fund markiert und gelöscht werden. Somit kann eine Datenbank mit Hilfe des Filters schnell von doppelten Daten oder Datensätzen befreit werden. Das Zeilen- und Spaltenmenü ist erneut erweitert worden und es sind, wie immer, einige Bugs behoben und der Programmcode ist optimiert worden.

Ausblick: Ich bin dabei, das Excelhilfstool "Suchen und Ersetzen" in KlikkFix zu übertragen.


22.05.2013

Update V.1.4 für KlikkFix!
Ich habe eine neue Betaversion des Tools KlikkFix auf dem Server gestellt. Neben neue Menüpunkte habe ich diesmal an vielen Stellen im Programmcode herumgeschraubt:Unter anderem hat das Zeilen- und Spalten-Kontextmenü mehr Menüpunkte erhalten und es wurden Fehlerabfangroutinen eingebaut.Die Symbole an den Menüpunkten und die Statusanzeige sind überarbeiten worden. Ich hoffe, dass jetzt auch das sogenannte "einfrieren" der Statusleiste verhindert wird. Klar, und ich fand mal wieder Bugs!

Der Menüpunkt "Zellenformate": Die Umformatierung funktioniert nun auch in gefilterten Tabellenbereichen, da nur noch die sichtbaren Zellen berücksichtigt werden. Für Zellen, die eine Formeln enthalten, sind die beiden Menüpunkte "Entformeln" und "Text + hinzugekommen. Ebenfalls neu ist der Menüpunkt "Formelsucher", um Zellen mit einer Fomeln zu finden. Der schon im Hauptmenü vorhandene Menüpunkt "Quittieren" wurde zusätzlich in "Zellenformate" integriert.

Das Blattregister-Kontextmenü: Es sind drei Menüpunkte hinzugekommen. Mit dem Menüpunkt "Blattschutz" markieren werden alle sichtbaren Tabellenblätter mit einem Blattschutz markiert. Mit den Menüpunkten "Schutz" und "Schutz aufheben" lassen sich alle markierten Tabellenblätter schützen oder entschützen. Weiter ist der Programmcode optimiert und das Outfit verbessert worden. Der Menüpunkt "Umbenennen" hat eine kleine Menüführung bekommen und es lassen sich zusätzlich neben der Umbenennung auch die Zellenhintergrundfarben auf die Blattregister übertragen.


20.12.2012:

Update V.1.3 für KlikkFix!
Hurra, ich habe es geschafft, pünktlich zu Weihnachten, quasi als Weihnachtsgeschenk, mal wieder eine neue Betaversion des Tools KlikkFix auf dem Server zu stellen. Mittlerweile habe ich das Tool ausgiebig getestet und in meiner praktischen Arbeit erfolgreich eingesetzt. Es lief sehr stabil und zuverlässig, aber es gab auch noch ein paar kleine Bugs (na gut, ein Bug war etwas größer...). Aufgrund dieser Erfahrung liegt nun das neue Update vor. Die wichtigsten Änderungen:

Der neue Menüpunkt "HappyCopy" enthält die beiden Maus-Menüpunkte zum "Zwischenspeichern" und "Absolut Einfügen" von "HappyCopy V5" aus dem Excelhilfstool HappyCopy.

Mit dem neuen Menüpunkt "Ausfüllen" lassen sich alle leeren Zellen unterhalb einer nicht leeren Zelle mit dem Text der nicht leeren Zelle innerhalb eines markierten Bereiches ausfüllen. Dieser Menüpunkt ist nützlich, wenn zum Beispiel ein Ergebnis einer Pivot-Tabelle "filtertauglich" sein soll.

Weiter wurde der Menüpunkt "Maus 6 s" in "Maus-Filter" umbenannt und verbessert, die oben erwähnten Bugs sind entfernt und der Bedienungskomfort ist verbessert worden. Bei vielen Menüpunkten (z.B. Abgleichen, Formatieren, Verknüpfen und Trennen) funktioniert jetzt die Wiederholungsfunktion über die Taste "F4".


05.06.2011:

Update V.1.2 für KlikkFix!
Ich habe eine neue Betaversion des Tools KlikkFix auf den Server gestellt. Es sind zwei neue Menüpunkte dazugekommen:

Der neue Menüpunkt "MatrixAdd" enthält die wichtigsten Maus-Menüpunkte für das schnelle Zusammenaddieren aus zweidimensionalen Tabellen von "MatrixAdd V5" aus dem Excelhilfstool MatrixAdd. Ich habe die Anwendung gegenüber der Excelhilfe V5 weiter optimiert. So lässt sich MatrixAdd jetzt auch in gefilterten Tabellen zuverlässig anwenden, da das Tool nur noch die sichtbaren Zellen berücksichtig.

Der Menüpunkt "MatrixFunktion" ist neu hinzugekommen. Es handelt sich hier quasi um die manuelle Version von "MatrixAdd" und funktioniert ähnlich wie der Menüpunkt "SVerweis". Über ein Fenster lassen sich bequem mit Hilfe der Excel-Funktion SUMMENPRODUKT Zahlen aus einer zweidimensionalen Datenbank (Spalten- und Datenköpfe = Matrix) zusammenaddieren. Da SUMMENPRODUKT recht empfindlich auf Zellen mit Excel-Fehlermeldungen reagiert, stehlt alternativ die sogenannten ARRAY-Version zur Verfügung.

Weiter wurden mal wieder Bugs entfernt und die Bedienung optimiert.


20.03.2011:

Update V.1.1 für KlikkFix!
Ich habe eine neue Betaversion des Tools KlikkFix auf den Server gestellt. Es beinhaltet eine Fülle von Neuerungen:

Der neue Menüpunkt "Maus 6s" verändert für 6 Sekunden lang das Verhalten beim Rechte-Maus-Klick. Mal schauen, wie es sich damit arbeiten lässt.

Der neue Menüpunkt "Abgleichen" entspricht dem Maus-Menüpunkt "Vergleichen V5" aus dem Excelhilfstool Vergleichen. Ich habe aber die Untermenüpunkte optimiert und einen weiteren Untermenüpunkt hinzugetan. Zum Beispiel lässt sich jetzt auch ein markierter Bereich in einer gefilterten Tabelle direkt abgleichen. Zusammen mit dem Menüpunkt "SVerweis" können so schnell umfangreiche Datenabgleiche, ähnlich dem Tool Vergleichen, vorgenommen werden.

Wie bei der Excelhilfe V5, gibt es jetzt eine eigene Installationsdatei und die bekannte Hilfe-Datei. Die Hilfe-Datei ist aber noch nicht fertig. Zurzeit befinden sich hier nur die Grundinformationen aus der Vorgängerversion plus kleine Erweiterungen drin.

Weiter wurden Bugs entfernt und die Bedienung optimiert.


31.10.2010:

Hurra, das neue Tool ist da!
Jetzt muss es raus! Ich habe das neue Tool KlikkFix auf den Server gestellt. Anders als die Tools der Excelhilfe besteht KlikkFix nur aus den zusätzlichen Maus-Kontextmenüpunkt "KlikkFix". Dieser Menüpunkt hält aber weitere Menüpunkte bereit, die das tägliche Arbeiten mit Excel leichter und effizienter gestalten sollen. Das Tool kann von der neuen Download-Seite herunter geladen werden.


05.09.2010:

Es geht weiter!
Bevor ich das neue Maustool KlikkFix veröffentliche, habe ich erst mal die Homepage aufgeräumt. So gibt es eine neue Download-Seite von der alle angebotenen Dateien herunter geladen werden können. Außerdem habe ich das Ende der Einzeltools beschlossen. Da das Tool Excelhilfe V5 AI alle Einzeltools beinhaltet, ist es für mich einfacher, nur noch diese zu aktualisieren. Für diejenigen, dich gerne mit den Einzeltools weiter arbeiten möchten, biete ich diese Tools noch für eine Weile auf der Download-Seite an. Sie werden aber nicht mehr weiter aktualisiert! Weiter wurde die Navigation angepasst und die Bilder präsentieren sich in verbesserter Qualität. Das Internet wird ja immer schneller!

Das neue Tool Excelhilfe V6 wird noch warten müssen. Dafür wird KlikkFix auch ohne Probleme mit Office 2010 funktionieren.


12.03.2010:

Tach auch!
Huch, wie die Zeit vergeht! Der Umzug nach Bonn und meine neue Tätigkeit hat mir wenig Zeit gelassen an den Tools zu arbeiten. Aber nun möchte ich die Excelhilfe Stück für Stück weiter entwickeln.

Und hier sind meine Pläne:
Wie schon längst angekündigt, werden ich die einzelnen Tools zukünftig nicht mehr anbieten. Das Tool Excelhilfe V5 AI beinhaltet ja alle einzelnen Tools. Nicht benötigte Tools können bei der Installation ausgeschlossen werden. Dies schafft für mich Freiraum für die Weiterentwicklung.

Die Excelhilfe V6 liegt momentan noch auf Eis. Ich bin gerade dabei, ein reines Maus-Kontextmenü zu programmieren. Dieses Tool lässt Excel effizienter werden. Ich stelle dieses Tool schon demnächst als Betaversion auf dem Server. Es wird zunächst als einzelnes Tool angeboten. Später werde ich es in die Excelhilfe integrieren. Da das neue Mausmenü auch Menüpunkte aus den vorhandenen Tools übernimmt, werde ich diese verschlanken. Das gilt besonders für das Tool QuikFix / 010. Möge die dunkle Macht mit mir sein......


15.07.2008:

Neues Release:
Der Aufgabenpunkt "Markierte Bereiche bearbeiten" im Tool QuikFix / 010 wurde erweitert. Es können jetzt die Inhalte von Zellen mit Leerzeichen, Schrägstrichen, Backshlash, Trennstrichen oder Zeilenumbrüchen verknüpft werden und umgekehrt lassen sich Zelleninhalte nach Leerzeichen, Schrägstichen, usw. zerlegen. Das Maus-Kontextmenü wurde entsprechen verbessert und erweitert. Im Analysefenster ist ein Fehler im Bereich "Namen löschen" behoben worden.

Die Suchroutinen im Tool MatrixAdd / 008 wurden so verbessert, dass das Tool zig mal schneller arbeitet. Das Mauskontextmenü hat einen weiteren Menüpunkt erhalten und es sind kleine Fehler behoben worden.

Ausblick:
Da das Tool Excelhilfe V5 AI alle einzelnen Tools enthält, werde ich zukünftig den Support für die einzelnen Tools einstellen. Dies schafft für mich Freiraum für die Weiterentwicklung der neuen Version Excelhilfe V6. Falls klar ist, dass nur ein Tool benötigt wird, so lässt sich dies mit dem Installationsprogramm des Tools entsprechend einstellen.


04.02.2008:

Kleinen Fehler entfernt:
Im Tool Suchen und Ersetzen / 015 funktionierten die Schnelltasten nicht. Ich habe dies korrigiert, habe aber die Versions-Nummer und das Erstell-Datum gelassen.

Ausblick:
Ich arbeite weiter an der neuen Version Excelhilfe V6.Es wird noch etwas dauern...


07.12.2007:

Neues Release:
Im Tool MatridAdd / 007 wurde ein kleiner Fehler behoben. Excelhilfe V5 AI ist entsprechend angepasst worden.

Ausblick 2008:
Ich arbeite an der neuen Version Excelhilfe V6. Es wird noch etwas dauern, aber ich werde voraussichtlich Februar 2008 die erste Beta-Version veröffentlichen.


16.09.2007:

Das neue "All-Inclusive"-Tool ist da:
Endlich ist es soweit. Das schon mehrfach angekündigte Tool Excelhilfe V5 AI steht in der Version "000" zum herunterladen bereit. Es beinhaltet alle zurzeit veröffentlichten Tools. Mit einem einzigen Download und einer einzigen Installation lassen sich so schnell alle sechs Tools installieren.

Für die Leser und Leserinnen von WissenHeute, die sich in der Oktoberausgabe für den Artikel zum Tool interessieren, steht die Zipp-Datei Uebung_Excelhilfe.zip zur Verfügung.


01.07.2007/
10.06.2007:

Neues Release:
Im Tool Suchen und Ersetzen / 015 wurde ein Fehler im Zusammenhang mit der externen Liste behoben.

Ausblick in die Zukunft:
Da ab Herbst 2007 das schon lange angekündigte All-Inclusive-Tool zur Verfügung steht, ist die Homepages-Seite Excelhilfe V5 AI neu hinzugekommen. Außerdem stellt die neue Homepage-Seite Die Zukunft: Excel 2007 die neue Excelhilfe V6 für Excel 2007 vor.


20.05.2007:

Neues Release:
Im Tool Suchen und Ersetzen / 014 wurde ein kleiner Fehler behoben: Jetzt können auch Nullen ersetzt werden!

Das Tool MatridAdd / 006 wurde verbessert. Unter anderem kann das Tool jetzt auch ganze Zahlen (incl. Nullen) als Datenkopf erkennen. Weiter sind kleine Fehler behoben wurden und der markierte Bereich braucht jetzt nicht mehr mindestens drei Zeilen und drei Spalten umspannen, es genügen nun jeweils zwei Zeilen und Spalten. Im Maus-Kontextmenü ist der Menüpunkt "Zellen quittieren" hinzugekommen. Dieser Menüpunkt wurde vom Tool QuikFix übernommen, da er für diese Tool recht nützlich sein kann.

Für die Leser und Leserinnen von WissenHeute bleibt weiterhin die erste Version auf dem Server zum downloaden und üben erhalten.


22.04.2007:

Neues Release:
Das Tool QuikFix V5 / 009 hat zwei neue Menüpunkte im Maus-Kontextmenü erhalten: "Zellen ein/ausblenden ab hier" und "Zellen säubern ab hier".


18.03.2007:

Neue Releases:
Für die Tools Suchen und Ersetzen V5 / 013, Vergleichen V5 / 010, HappyCopy V5 / 003, MatrixAdd V5 / 005 und QuikFix V5 / 008 gibt es neue Releases: Es wurde ein kleiner Fehler entfernt, der sich im letzen Release eingeschlichen hatte. Außerdem wurden die Maus-Kontextmenüs einiger Tools verbessert. So können zum Beispiel mit dem Kontextmenü des Tools Vergleichen V5 auch Datenbanken auf mehrfach vorkommende Datensätze überprüft werden.


15.02.2007:

Neue Releases:
Für die Tools Suchen und Ersetzen V5 / 012, Vergleichen V5 / 009, HappyCopy V5 / 002, MatrixAdd V5 / 004 und QuikFix V5 / 007 gibt es neue Releases: Während die Tools arbeiten, ist die automatische Neuberechnung von Excel ausgeschaltet. Dadurch läuft das Tool in manche Situation schneller. Im Tool Vergleichen wurde zusätzlich ein kleiner Fehler behoben.

Weitere Neuerungen im Tool QuikFix V5 / 007:
Im Modus "Zellen, Zeilen und Spalten bearbeiten" ist der neue Aufgabenpunkt "Markierte Bereiche bearbeiten" hinzugekommen. Außerdem lässt sich nun, wie schon bei den anderen Tools seit dem letzten Release, auch das Tool QuikFix so einstellen, dass das Kontextmenü nach dem Schließen des Tools erhalten bleibt. Somit stehen die einzelnen Menüpunkte jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich wurden das Mausmenü erweitert, kleine Bugs entfernt und Tooloptimierungen vorgenommen.


03.01.2007/
07.01.2007:

Wichtiges Update für das Tool MatrixAdd V5 / 003:
Jetzt lassen sich auch innerhalb einer Datenbank mehrfach vorkommende Datenköpfe schnell zusammenfassen. Dadurch ist das Tool noch flexibler einsetzbar. Mit Hilfe des überarbeiteten Kontextmenüs können Tabellen, die zum Beispiel aus einer Excelintegration (ALEA, MIK, SAP) gewonnen wurden, schnell analysiert werden.

Das Tool kann jetzt so eingestellt werden, dass das Kontextmenü auch nach dem Schließen des Tools erhalten bleibt. Somit stehen die einzelnen Menüpunkte jederzeit zur Verfügung.

Damit die Leser und Leserinnen von WissenHeute mit der ersten Version weiterüben können, kann diese weiterhin downgeladen werden.

Neue Releases:
Für die Tools Suchen und Ersetzen V5 / 011, Vergleichen V5 / 008 und HappyCopy V5 / 001 gibt es neue Releases. Die Tools können so eingestellt werden, dass die zugehörigen Kontextmenüs auch nach dem Schließen der Tools erhalten bleiben. Somit stehen die einzelnen Menüpunkte jederzeit zur Verfügung.

Kleiner Ausblick für das Jahr 2007:
In Februar wird es für das Tool QuikFix ein Update mit einer Aufgabenerweiterung geben. Weiter werde ich mich bemühen, das schon für 2006 versprochene Tool All-Inclusive-Tool in 2007 fertig zu stellen. Dieses Tool wird alle aktuellen Einzel-Tools enthalten und kann mit einer einzigen Installations-Routine installiert werden.

Spamschutz im Gästebuch:
Da sich in letzter Zeit immer mehr Spam-Robotter (Programme, die automatisch arbeiten) in meinem Gästebuch herumtummeln, habe ich die Eingabe erschwert: Zum einen habe ich verdächtige Mailprovider gesperrt und zum anderen muss ein Zahlencode eingegeben werden.


19.11.2006:

Das neue Tool HappyCopy V5 ist da:
Ab sofort steht das neue Tool HappyCopy V50 / 000 zum downloaden zur Verfügung. Mit diesem Tool lassen sich unter anderem Daten über mehrer Tabellenblätter sammeln und umgekehrt, Daten auf mehrere Tabellenblätter verteilen.


13.08.2006:

Update für das Tool MatrixAdd V5:
Die Positionen der Zeilen- und der Spaltenköpfe lassen sich nun flexibler festlegen und dies unabhängig von der Daten- und der Ergebnisarbeitsmappe.

Das Mausmenü wurde erweitert und verbessert, die HTML-Hilfe und das Tool optimiert und es sind einige kleine Fehler behoben worden.

Damit die Leser und Leserinnen von WissenHeute mit der ersten Version weiterüben können, kann diese weiterhin downgeladen werden.


03.06.2006:

Update für die Tools QuikFix V5,Vergleichen V5 und Suchen und Ersetzen V5:
Die HTML-Hilfe wurde aktualisiert und verbessert. Es sind kleine Optimierungen an den Tools vorgenommen worden.

Der Menüpunkt "Schnellsuche" im Maus-Kontextmenü des Tools Suchen und Ersetzen V5 lässt nun eine Markierung über mehrere Spalten zu.


23.04.2006:

Update für das Tool QuikFix V5:
Das Maus-Kontextmenü hat drei Menüpunkte mehr und die Menüführung im Eingabebereich ist verbessert worden. Außerdem heißt die Aufgabe "Zellen reaktivieren" jetzt "Zellen quittieren" und funktioniert nun schneller und zuverlässiger.

Es wurde ein Fehler in den Hilfedateien der Tools korrigiert (Die Versions-Nr. ist gleich geblieben!).

Für die Leser und Leserinnen von WissenHeute steht die Zipp-Datei Uebung_MatrixAdd.zip zum download bereit.


18.03.2006:

Es gibt neues Updates für alle Tools:
Im Wesentlichen wurden die Eingabebereiche der Tools optimiert: Die meisten Listenelemente können nun per Maus-Doppelklick und Maus-Rechtsklick komfortabel bedient werden. Weiter lässt sich die Ansicht der Tools im Einstellfenster zwischen 100 % und 140 % zoomen. Dies ist nützlich bei hoher Bildschirmauflösung.

Weitere wichtige Änderungen:
Vergleichen V5 :
Das Ergebnisblatt des Tools kann nun besser mit textformatierten Zahlen (zum Beispiel Telefon-Nummern) umgehen und das Maus-Kontextmenü hat einen neuen Menüpunkt erhalten.
MatrixAdd V5:
Das Tool wurde von einigen kleinen Fehlern bereinigt.

Kleiner Ausblick für die zweite Jahreshälfte:
Es wird zum einen ein neues Tool geben, mit dem sich schnell und effizient Zelleninhalte und ganze markierte Bereiche über mehrere Seiten kopieren lassen. Und zum zweiten gibt es ein All-Inclusive-Tool. Dieses Tool enthält alle aktuellen Einzel-Tools, die mit einer einzigen Installations-Routine installiert werden können.


22.01.2006:
Es gibt ein neues Tool:
Ab sofort steht das neue Tool MatrixAdd V50 / 000 zum downloaden zur Verfügung. Mit diesem Tool können die Daten aus mehreren gleichartig oder nicht gleichartig aufgebauten Exceltabellen aufaddiert werden.

Es gibt ein neues Updates für alle Tools:
Die Tool wurden optimiert: Unter anderem sind kleine Fehler behoben und das Mauskontextmenü sowie der Eingabebereich verbessert worden.

Die Tools lassen sich nun ausblenden und stehen dann unsichtbar im Hintergrund zur Verfügung. Hierfür ist im Eingabebereich der Button "Einstellen" neu hinzugekommen. Außerdem ist das Arbeiten mit der "Externen Liste" im Tool Suchen und Ersetzten V5 verbessert worden.

Neue Homepage:
Erstmals habe ich das Aussehen der Homepage verändert und die Navigation überarbeitet.


05.12.2005:

Kleiner Ausblick für das Jahr 2006:
Natürlich gibt es erstmal wieder Updates. Weiter wird voraussichtlich im Januar das neue Tool MatrixAdd eingestellt. Mit diesem Tool können Daten aus mehreren Exceltabellen, die nicht gleichartig aufgebaut sind, schnell aufaddiert werden.


01.11.2005:

Es gibt ein neues Update für das Tool Verzeichnis und Dateiscanner:
Es können jetzt Hyperlinks auf die gescannten Dateien gelegt werden (bis zu 20.000 Hyperlinks). Mit ein paar weiteren Optimierungen steht es nun als Version V5 zur Verfügung.

Es gibt ein neues Update für das Tool QukFix V5:
Im Eingabebereich ist ein neuer Button hinzugekommen. Damit können alle geöffneten Arbeitsmappen gespeichert und geschlossen werden. Die Menüpunkte 200 und 201 können jetzt auf "Alle geöffneten Arbeitsmappen!" zugreifen. Zwei kleine Fehler wurden behoben und ein paar Programmoptimierungen sind vorgenommen worden.


10.09.2005:

Für die Tools QuikFix V50, Suchen und Ersetzen V50 und Vergleichen V50 gibt es neue Releases. Die Tools wurden optimiert und es ist ein kleiner Fehler im Eingabebereich behoben worden.


29.08.2005:
Es wurde die endgültige Version QuikFix V50 / 000 eingestellt. Gegenüber der Version Beta 02 wurde der Aufgabenpunkt "Zeilen und Spalten bearbeiten" neu eingefügt und die Hilfe-Datei aktualisiert.


15.08.2005:

QuikFix V50 / Beta 02 wurde eingestellt.


17.07.2005/
22.07.2005:

Es gibt neue Updates. Diesmal sind hauptsächlich Neuerungen hinzugekommen:

Neu: Alle drei Tools haben einen Menüpunkt im Maus-Kontextmenü bekommen. Immer wenn ein Tool geladen ist, erscheint im Maus-Kontextmenü der zugehörige Menüpunkt.

Suchen und Ersetzen V50 / 006: Ein Fehler wurde entfernt und das Maus-Kontextmenü wurde verbessert und erweitert. Neu hinzugekommen ist das Kontextmenü Schnellsuche.

Suchen und Ersetzen V50 / 005: Hauptsächlich sind zwei Neuerungen hinzugekommen. Erstens sind die Möglichkeiten zum Auswählen des Suchbereiches erweitert worden. Jetzt lässt sich ein Suchbereich festlegen. Zweitens sind die Möglichkeiten zum Datensammeln erweitert und verbessert worden.

Vergleichen V50 / 003 : Das Festlegen des Vergleichbereiches ist vereinfacht und verbessert worden. Durch die neue Option "Keine Leerzeichen berücksichtigen" ist das Tool noch flexibler einsetzbar. Zusätzlich wurden kleine Fehler entfernt.

QuikFix V50 / Beta 01: Hauptsächlich wurde die Hilfe-Datei verbessert. Zusätzlich wurde der Funktionsumfang etwas erweitert und es sind kleine Fehler entfernt worden.


05.06.2005:

Es gibt neue Tool-Releases:
Während der Entwicklung von QuikFix stieß ich in den vorhandenen Tools auf kleine Bugs, die ich nun repariert habe. Außerdem sind noch einige Optimierungen vorgenommen worden, so dass die Tools nun stabiler laufen und besser zu handhaben sind. Folgende Updates gibt es:

Suchen und Ersetzen V50 / 004

Vergleichen V50 / 002:
Zusätzlich zu den oben erwähnten Verbesserungen ist der Aufgabenpunkt "Mehrfachdaten über Abgleichliste suchen" neu hinzugekommen, die Ergebnisarbeitsmappe wurde optimiert und das Tool erkennt so genannte harte Zeilenumbrüche (Tastenkombination: Alt + Return), indem es harte Zeilenumbrüche in Leerzeichen umwandelt.

Neu: Alle Tools sind mit einem WinZip Self-Extractor ausgerüstet, d.h. es handelt sich um selbst extrahierende ".exe"-Dateien. Ein Zip-Programm wird nicht mehr benötigt.


14.05.2005:

Es gibt ein neues Tool:
Ab sofort steht das neue Tool QuikFix V50 / Beta 00 zum Download zur Verfügung. Da es ein recht komplexes Tool ist, gibt es vorerst nur eine Betaversion, d.h. es ist noch nicht abschließend getestet und die HTML-Hilfe ist noch nicht fertig.

Neu: Die Downloaddatei ist eine WinZip Self-Extractor-Datei, d.h. es handelt sich um eine selbst extrahierende ".exe"-Datei. Ein Zip-Programm wird nicht mehr benötigt. Zukünftig werden auch die anderen Tools als WinZip Self-Extractor-Dateien vorliegen.

Verbesserte Navigation der Homepage: Da die Navigation beim Überfahren mit der Maus sehr unruhig war, habe ich die Routine verbessert.

Kleiner Ausblick: Während des Programmierens von QuikFix sind in den vorhandenen Tools noch einige Fehler zu Tage getreten und es wurden ein paar Optimierungen vorgenommen. Somit werden die Tools zukünftig noch zuverlässiger laufen. Das Tool "Vergleichen" wird einen neuen Aufgabenpunkt erhalten. Voraussichtlicht werden die Updates ab Juni zur Verfügung stehen.


27.02.2005:

Es gibt neue Tool-Updates:
Suchen und Ersetzen V50 / 003: Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit verbundenen Zellen behoben (er führte zum Programmabruch). Weiter wurden kleine Fehler entfernt.

Vergleichen V50 / 001: Es wurde ein kleiner Fehler entfernt.


17.01.2005:

Die aktuelle Homepageversion enthält zum ersten Mal JavaScript. Ich habe die Homepage so programmiert, dass sie auch auf Browsern mit ausgeschaltetem JavaScript voll funktionsfähig bleibt. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, so lassen Sie es mich wissen ( über Mail oder Gästebuch).

Kleiner Ausblick: Ich habe beim Arbeiten mit dem Tool "Suchen und Ersetzen" festgestellt, dass es unter bestimmten Bedingungen zum Programmabbruch kommt und werde deshalb in den nächsten Tagen ein neues Release (Version V50 / 003) einspielen.


30.12.2004:

Ich habe ein kleines Gästebuch eingefügt. Hier können Sie die Erfahrungen mit den Tools niederschreiben. Auch Kritik und Verbesserungen sind erwünscht.

Anmerkung zu Sicherheit: Die Informationen des Gästebuches werden nicht verschlüsselt!

Kleiner Ausblick: Ich werden im neuen Jahr meine Kenntnisse mit HTML, JavaScript und PHP erweitern, so dass meine Homepage etwas "dynamischer" wird. Dann werde ich ein weiteres Excelhilfstool entwickeln. Mehr dazu im nächsten Jahr!


31.10.2004:

Das Tool Vergleichen V50 / 000 ist neu hinzugekommen.

Es gibt ein neues Tool-Update: Suchen und Ersetzen V50 / 001. Es wurden hier ein paar kleine Fehler behoben und es ist der Aufgabenpunkt "Zellen mit Fehlermeldungen löschen" neu hinzugekommen.


15.09.2004: Start der Homepage mit den Tools Dateiscanner und Suchen und Ersetzen.
Zum Seitenanfang